Jahreskonzert 2018

Zwei großartige Orchester

Stadtkapelle Hanauer Musikverein Kehl beim Kirchenkonzert 2016Die Stadtkapelle Hanauer Musikverein Kehl lud am Sa, 12. Juni 2016 zum Kirchenkonzert in die Friedenskirche in Kehl. Mit dabei war das Seniorenorchester VLAMO aus Antwerpen (Belgien).

 

Bericht u. Fotos : Stefan Müller

Gleich zu Beginn war es die junge Julia Tavernier, die Ihr Trompetensolo bei »Abite with me«, gekonnt vortrug. Mit dem Musikstück »Gabriel's Oboe« von Enio Morricone aus dem Film Mission brillierte Michaela Kirste an der Oboe mit Ihrem leidenschaftlichen Vortrag.
»The Hounds of Spring« von Alfred Reed läutete dann den etwas voluminöseren Teil der Darbietungen der Stadtkapelle ein. Fulminant das Intro geht das Stück über in eine zauberhafte Melodie über eine junge Liebe im Frühling, um dann schließlich so fulminant zu enden wie es begann. Danach wieder etwas getragener setzten die "Hanauer" mit »Cast Away« (Verschollen) aus dem gleichnamigen Kinofilm mit Tom Hanks einen weiteren musikalischen Akzent. Die Stadtkapelle beschloss den ersten Teil des Konzerts dann mit »A Festival Tribute« von Philipp Sparke.

 

Das Blasorchester VLAMO aus Antwerpen startete mit dem Marsch »Die Kaiserjäger« in den zweiten Teil des Abends. Das Orchester besteht ausschließlich aus Senioren. Das Mindesteintrittsalter ist 60 Jahre ! Doch weder die Spielweise noch das Repertoire spiegelten den Altersdurchschnitt wieder. Mit »Pictures of Ireland« nahmen die rund 65 MusikerInnen das Auditorium mit in die Landschaften Irlands begleitet von eingängigen Irish-Folk Melodien und dem Klang einer typisch irischen „pipe“.
Dass Liebe alles verändert bestätigte das Orchester mit dem Titel »Love changes everything«. Danach wurde es richtig flott und beschwingt. Mit einem »Benny Goodman Medley, mit einem sehr guten Solisten an der Klarinette und den »Memories of the sixties«, ein Medley aus bekannten Ohrwürmern der 1960er Jahre, brachten die Belgier richtig Schwung in die Kirche. Mit »Brasil« endete der Konzertabend recht temperamentvoll.
Das Publikum erlebte an diesem Abend ein hochwertiges Konzert mit zwei großartigen Blasorchestern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blasorchester VLAMO aus Antwerpen